Konzentrat-Eigenherstellung

Konzentrat-Eigenherstellung

Die Konzentrateigenherstellung macht unabhängig: Dialysekonzentrat besteht zu 80% aus Wasser und verursacht so 80% unnötige Transportkosten, die mit der eigenen Herstellung eingespart werden können. Das schont die Umwelt und senkt die Betriebskosten. Außerdem wird der Zeitaufwand des Pflegepersonals deutlich reduziert. Es steht somit mehr Zeit für die Patientenpflege zur Verfügung. 

Mit der automatischen Herco Anlage können Sie bis zu 1.000 Liter pro Charge saures Konzentrat herstellen. Das produzierte Konzentrat wird im Konzentratlagerbehälter bevorratet und über die zentrale Konzentratversorgung zu jedem Entnahmeplatz gefördert.

  • Senkung der Betriebskosten 
  • Entlastung des Pflegepersonals 
  • Schonung der Umwelt

 

 

Die eigene Herstellung sauren Konzentrats senkt die Betriebs- und Transportkosten und ist gut für die Umwelt. Die automatische Anlage stellt 1.000 Liter pro Charge her und bevorratet sie im Lagerbehälter.