Zentral zweistufige Umkehrosmose

Zentral zweistufige Umkehrosmose

Die optimale und größtmögliche Betriebssicherheit erzielen Sie durch den Einsatz einer hercopur Umkehrosmose-Anlage in zweistufiger Ausführung. Diese entspricht in der Ausführung unseren einstufigen Anlagen, jedoch sind bei der zweistufigen Ausführung zwei Umkehrosmosen hintereinander geschaltet. Dadurch erhalten Sie nicht nur höchste Reinwasserqualität durch Zweifachaufbereitung, sondern auch größtmögliche Betriebssicherheit, denn beide Anlagen können ohne Betriebsunterbrechnung auch einzeln betrieben werden.

  • Größtmögliche Betriebssicherheit durch hundertprozentige Redundanz
  • Edelstahl orbitalgeschweißt 
  • höchste Reinwasserqualität 
  • Verhinderung von Ablagerungen durch Reihenschaltung dünn gewickelter Membranmodule 
  • Totzonenfreie Konstruktion 
  • Vollautomatische und frei programmierbare Intervall-Betriebszeiten 
  • automatische Desinfektionseinrichtung
  • Fernwartung möglich

  

Download Fachartikel

Download Prospektauszug